Urban Wildlife & Nature · 24. Juni 2018
Ach, manchmal vergeht die Zeit doch viel zu schnell. Da mühen sich die Amseleltern ab, ihre Kleinen satt zu kriegen und vor den vielen Nesträubern wie Elster, Krähe, Eichhörnchen und Katze zu beschützen, und dann heißt es von einen Tag auf den anderen: "Tschüss! Ich bin jetzt groß und fliege los."
Urban Wildlife & Nature · 23. April 2018
Ja wo gibt es denn sowas?! Ein Eichhörnchenkind mit Höhenangst?? Das wäre ziemlich tragisch für ein Hörnchen...

Urban Wildlife & Nature · 12. April 2018
Die einen schmelzen dahin, wenn sie in dieses possierliche Maskengesicht sehen, die anderen verfluchen ihn, den kleinen Bären, der ursprünglich aus Nordamerika nach Deutschland gebracht wurde und sich hier bei uns schnell angepasst und verbreitet hat.
Urban Wildlife & Nature · 23. März 2018
So lautet ein Naturgesetz. Und die Natur ist ja dafür bekannt, alles gut und erfolgreich zu regeln. Jedenfalls solange der Mensch nicht eingreift. Weshalb nur tue ich mich dann so schwer, der Natur bei Ausübung eines ihrer so wichtigen Gesetze zuzusehen?

Urban Wildlife & Nature · 04. März 2018
Ich sollte mich schämen! Aber wenn ich ehrlich bin, habe ich nicht nur vor Ort ziemlich grinsen müssen, ich muss es auch jetzt noch, wenn ich mir die Fotos ansehe... Der Reiher versuchte über die Eisfläche des Tümpels zu laufen und bei jeder kleinen Windböe rutschte er aus und musste (...)
Urban Wildlife & Nature · 11. Februar 2018
Von einem in mir stampfenden Teufelchen, vermeintlicher Geduld und einer kleinen Maus namens 'Hauruck'...

Urban Wildlife & Nature · 09. Februar 2018
Ich bin mir sicher: Eine Wildkatze!! Eine echte lebendige Europäische Wildkatze! Eine Wildkatze in unserem Grunewald in Berlin. In Berlin?!? Mein Verstand nimmt langsam wieder seine Arbeit auf...
Urban Wildlife & Nature · 31. Januar 2018
...bin ich meinem eigenen Stil geworden. Dieses Mal habe ich einen neuen Weg nicht über das Thema Sehen, sondern mit Hilfe der Bildbearbeitung betreten.

Urban Wildlife & Nature · 19. Januar 2018
Manchmal möchte ich unbedingt vermeintlich missglückte Fotos verbessern oder, sofern sie gar verdorben scheinen, retten. So auch bei diesen Fuchsaufnahmen im Schnee. Hier habe ich nicht nur bei der Belichtung gepatzt, sondern gleich auch noch beim Weißabgleich. Was habe ich also getan?
MINI - die kleine Oly-Fotografin · 24. Dezember 2017
Wie es sich für eine ordentliche Familie gehört, gibt es bei uns am Heiligen Abend nicht nur Familienfotos sondern auch ein Weihnachtsgedicht...

Mehr anzeigen