Besondere Bilder...?!

Ein Foto ist für mich gelungen, wenn die Lebendigkeit meines Motives auch im Bild erkennbar ist und ein einzelnes Bild eine kleine Geschichte erzählt. Beispielsweise über den Blick des Tieres direkt in die Kamera, oder ein anderer emotionsstarker Ausdruck seiner Körperhaltung erkennen lässt, was möglicherweise gerade in dem Tier vorgeht. Technische Perfektion ist für mich persönlich nachrangig, es geht mir viel mehr um ein Einfangen der Seele. 

Wenn ich auf diesem Weg mit meinen Bildern Interesse an Tier und Natur wecken kann, freut mich das besonders. Danke!


Viola Hermann #UrbanWildlifeFotografie

Überraschung und Freude waren wohl gleich groß, als ich die Anfrage der Reaktion erhielt, ob ich Interesse hätte, einen sechsseitigen Artikel über mein Lieblingsthema Wildtierfotografie vor der eigenen Haustür zu schreiben und -natürlich- zu bebildern. Sechs Seiten, so viel, das war beinahe unvorstellbar. Als ich dann mit dem Schreiben anfing (und schrieb, und schrieb, und schrieb...) dachte ich noch dass das ein sehr entspannter Auftrag sei. Bis ich merkte, dass ich schon viel zu viel getextet hatte und trotzdem längst nicht fertig war. Also nochmal alles zurück. Trotz einiger Bastelei beim Layout und Neuaufsätzen des Textes hat doch die Bildauswahl mit Abstand die größte Zeit in Anspruch genommen. 

Inzwischen ist das Heft im Handel und, was soll ich sagen, ich mag meinen Artikel... 

Vielen Dank für die hervorragende und freundliche redaktionelle Begleitung!!

September 2018


 

 

 

 

Es ist mir eine sehr große Freude, dass meine kleine Maus "Hauruck" (siehe hier im Blog) in einem neuen, ganz wunderbarem Lern- und Erlebnisbuch für Klein und Groß eine Seite beziehen durfte. Nochmals meinen herzlichen Dank auch an dieser Stelle, lieber Herr Wawra, für Ihre Anfrage! Das Buch ist wundervoll geworden; ich mag es gar nicht mehr aus der Hand legen. Fühle ich mich doch zurückversetzt in meine Kindheit, in der ich so gerne meine Zeit mit dem Naturlexikon vor der Nase im Grünen verbracht habe (wenn ich an selbe Stelle nicht gerade wild umher tobte...).

 

Ihr lieben Naturinteressierten, Eltern, Großeltern, Lehrer, Erzieher und vor allem Kinder, schaut doch einmal beim http://www.naturverlag.de/ vorbei und erfahrt mehr über die Naturpädagogin Ursula Wawra und ihren Bruder Johannes Wawra, den Illustrator und Grafik-Designer. 

 

 

 

Juli 2018


Eine besondere Freude bereitete mir zum Jahresende das Schreiben eines Online-Workshops auf Anfrage der Redaktion c't Digitale Fotografie. Mein herzliches Dankeschön geht an Markus Montz für die nette Zusammenarbeit.



Ich verbringe meine wenige Freizeit lieber hinter der Kamera als vor dem PC sitzend. Deshalb bin ich auch nur sehr wenig aktiv in all den unzähligen Fotografie-Foren. Derzeit habe ich testweise ein paar Fotos in die VIEW-Fotocommunity geladen und bin überrascht, dass innerhalb kürzester Zeit 4 Bilder auf der Startseite erschienen bzw. redaktionell empfohlen wurden. Danke für diese freundliche Begrüßung. Aber auch hier stelle ich fest, dass ich offenbar nicht der geborene Foren-Mensch bin.  


Herzlichen Dank an die Community und die Redaktion der c't Fotografie für die Auswahl und den Druck meines Fotos im aktuellen Heft. Dieses Bild ist eines meiner persönlichen Lieblingsbilder. 

Ausgabe 05/2017 (September/Oktober)


Einen schönen Rückblick auf die Entwicklung der Fotografie gibt die c't Digitale Fotografie in ihrem Artikel anlässlich des Weltfototages, illustriert mit den 50 bestbewerteten Galeriefotos der letzten 12 Monate. Dass der kleine Fuchs und das Wintergoldhähnchen mit dabei sind, freut mich natürlich, August 2017. 


Hörnchens 'Rutschpartie' in der "Horizonte Zingst - Ausstellung" und im Olympus-Bildband "Big Pictures", Mai 2017:


Mein kleiner Bienenfänger nun zum zweiten Mal in der CT Digitale Fotografie. 


Herzlichen Dank an die Redaktion von c't Digitale Fotografie, die so freundlich Werbung für die Fotos auf meiner Homepage gemacht hat und zudem auch noch auf der Startseite von www.heise.de einige meiner Fotos vorgestellt hat. 



Oh, wie sehr freue ich mich hierüber:

 


Mein kleiner Fuchs in der CT Digitale Fotografie. Zuvor 1 Monat Titelbild auf www.heise.de/foto/galerie


Ich freue mich sehr über eine eigene Doppelseite im CHIP Foto Video.

Viola Hermann CHIP Foto Video

Es ist schon ein schönes Gefühl, das eigene Foto in einer Ausstellung ansehen zu können. Meine Krähe hat es unter die fünf Finalisten im Wettbewerb Magic Moments 2015 von Olympus geschafft und wird beim Fotofestival in Zingst ausgestellt. Ein ganz besonderes Highlight für mich! Herzlichen Dank an das tolle Team von Olympus für die Einladung und das schöne Programm.



von Get Olympus veröffentlichte Fotos 


CT Digitale Fotografie - 2. Platz für meinen Sonnentau

Viola Hermann CT Digitale Fotografie
Viola Hermann Heise Foto-Wettbewerb


Für mich eine ganz besondere Ehre: Bild des Tages bei National Geographic

Viola Hermann National Geographic

mal hier, mal dort...