Danke, Hans!

Seit sich ab und an mal ein Fuchs dicht an mich heran gewagt hat, habe ich diesen Gedanken: Weshalb ist denn niemand in der Nähe, der mich zusammen mit dem Fuchs mit der Kamera oder dem Handy einfangen kann?

 

Jetzt ist dieser Moment gekommen. Ich danke dir vielmals Hans, dass du uns so geduldig und still mit Abstand beobachtet hast und diese schönen Bilder gemacht hast. Es war ein tolles Erlebnis und ich freue mich, dich kennengelernt zu haben.