Und plötzlich standen sie vor mir...

Früh aufstehen lohnt doch immer wieder!!

Der Fuchs in der Stadt ist ja nun wirklich keine Sensation, aber meist sehe ich ihn nur im Dunkeln spazieren gehen. Ganz anders heute früh. Ich bin zeitig raus und wollte sehen, was ich im Park vor die Linse bekommen würde. Ich dachte dabei eigentlich an Vögel oder vielleicht ein Eichhörnchen.

Doch was ich dann zu sehen bekam, begeisterte mich dermaßen, dass ich beinahe vergaß, den Auslöser zu drücken. 

 

Es war bereits hell, als mir der größere der beiden Füchse in nächster Nähe über den Weg lief. Wir beobachteten uns beide äußerst argwöhnig... Er war dann derjenige, der dieses Zusammentreffen offenbar als ungefährlich einstufte. Kurz darauf gesellte sich ein kleineres Tier zu ihm. Auch wenn die Paarungszeit der Füchse bereits begonnen hatte, so handelte es sich hierbei aber offensichtlich um ein Jungtier. 

 

Auch wenn man den Fotos ansieht, dass ich die Kamera einfach nur draufgehalten habe, freue ich mich doch riesig über meine Ausbeute. Ein wundervolles Erlebnis!